Möbelbau von Frau zu Frau

Kleinmöbelbau für Anfänger

 

Hier werden einfache Möbel gebaut: Blumenhocker, Wandregale, Beistelltische oder Truhen. In der Vorbereitungsstunde wird Werkstoffkunde gelehrt, das individuelle Möbelstück entworfen und mit einer Zeichnung die Maße ermittelt. Nachdem die einzelnen Arbeitsschritte der richtigen Holzbearbeitung besprochen sind erfolgt der Bau dann mit Werkzeugen, die sich üblicherweise im Haushalt finden, wie Bohrmaschine, Akkuschrauber und Stichsäge. Sie lernen, die Geräte fachgerecht einzusetzen. Es können eigene Maschinen mitgebracht werden, um den Umgang damit zu üben.

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, nur die Lust am einsatzfreudigen Handwerken.

Werkzeuge und Maschinen vorhanden.

Materialkosten 5 Euro Pauschale.

 

Bitte mitbringen zur 1. Stunde: Papier, Bleistift, Lineal, Taschenrechner, Zollstock.

Das Möbel wird am ersten Abend entworfen und berechnet, bitte Ideen mitbringen!

Das Holz wird von den Teilnehmern zum 2. Unterrichtstag

selbst besorgt.

Kleinmöbel der Teilnehmer